Yvi

Processed with VSCO with f2 preset

Yvi’s Yogaweg begann eher zufällig 2014 im Jivamukti Yogacenter München. Von der ersten Stunde an, hatte sie Feuer gefangen. Insbesondere die dynamische und fordernde Asana-Praxis, die Leidenschaft für das Musische und Kreative und die Welt mit allen Lebewesen wahrzunehmen und zu erfahren, faszinierte und veranlassten sie, immer tiefer in die Ganzheitlichkeit des Yoga einzutauchen.

Der Forschungsdrang die Welt und das eigene Innere zu entdecken, führten sie wie selbstverständlich immer tiefer in die Praxis, bis sie sich entschloss selbst zu unterrichten. Das Verständnis, dass alles und jeder miteinander verbunden ist, dass das Universum im All das Gleiche Universum in unserem Inneren ist, und das innere Licht ist in allem vorhanden, entwickelte sich über die stetige Praxis. Heute ist sie der festen Überzeugung, dass absolut Nichts im Leben zufällig ist, und schon gar nicht die erste eigene Yogastunde. Die gemachten Erfahrungen, gibt sie gerne als freudvollen und kreativen Tanz in ihren Stunden weiter, immer mit dem Fokus alles einzusetzen und dass der Yoga über die eigenen Erfahrungen wirken darf.

Nach ihrem Jivamukti Teacher Training in Indien 2019 mit Lady Ruth und Yogeswari hat sie anschließend das 800hr Apprenticeship im Jivamuktiyoga Center München mit ihrer Lehrerin und Freundin Nadine Weerts absolviert und unterrichtet seitdem mit großer Leidenschaft, kreative Stunden.

Leaver a comment