Michi

Ihm ist es unangehm, über sich zu sprechen. Dabei stand er vor vielen Jahren Nacht für Nacht in der Klenzestrasse, den Blick ins Dunkle gerichtet, als ob er ahnte, dass er dort heute Yoga unterrichten würde. Nebenbei ist er immer noch Türsteher, obwohl ihm sein Reich mittlerweile gehört. Spirituelle Erfahrungen sammelte er dort jahrelang...