PRIVATSTUNDEN


Traditionell wurde Yoga im Dialog zwischen dem Lehrer und dem Schüler unterrichtet. Heute sind Gruppenstunden die übliche Form des Unterrichts. Dennoch bevorzugen manche den Einzelunterricht und in manchen Situation ist es auch passend, Privatstunden zu nehmen. 

Privatstunden erlauben es dem Schüler, bestimmte Schwerpunkte wie Exaktheit in der Ausführung der Asanas, die Philosophie, das Singen oder vieles mehr zu vertiefen. Konkrete Fragen können geklärt werden, Unsicherheiten aus dem Weg geräumt werden und ein individuell zugeschnittenes Yoga-Programm zusammen gestellt werden. Jede Privatstunde wird exakt an die individuellen Bedürfnissen des Schülers angepasst.

Egal ob als Anfänger oder Fortgeschrittener können Privat-Stunden vereinbart werden. Gerne werden Privatstunden auch als Geschenk gebucht. 

Mögliche Themenschwerpunkte im Privatunterricht: 
Grundlagen des Yoga, Erlernen einer spezifischen Haltung „asana“ (z.B. Kopfstand), Adaptation des Übens nach einer (ausgeheilten) Verletzung, Singen von Mantren, Diskussion der Yoga-Philosophie.

Preise:  Sie vereinbaren individuell den Preis mit Ihrem ausgewählten Lehrer.

Buchen: Bei Interesse rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Email. Wir leiten Ihre Anfrage weiter. Fasll Sie keinen konkreten „Wusch-Lehrer“ haben, schreiben Sie bitte, worum es geht und was Ihre Anliegen für die Privatstunde sind. Dann können wir eine passende Lehrerin/einen passenden Lehrer für Sie aussuchen können. 

Email an info@jivamukti.de