Melanie


Melanie, begeisterte Yogini seit 2009 kannsich ein Leben ohne Yoga nicht mehr vorstellen. Yoga hilft ihr im stressigen Alltag zur Ruhe zu finden und Kraft zu tanken für alles was kommt. 

Yoga ist so vielseitig und wandlungsfähig das es sich, wie man selbst, laufend ändert und weiterentwickelt.

Melanie liebt es alles rund ums Yoga zu teilen und dazu beizutragen das Wohlbefinden ihrer Schüler zu unterstützen.Ihr Yogaweg begann als eine Freundin sie eher unfreiwillig mit in eine Yogastunde in einem Stuttgarter Hinterhof nahm.

Von da an war die Leidenschaft geweckt und sie ging regelmässig in die kreativ fliessenden Vinyasa Stunden, denn sie fühlte sich danach jedes mal einfach so viel besser!

Etwas später, während eines Semesters in München lernte Melanie Jivamukti Yoga kennen und lieben. 

In dieser Methode werden traditionelle Yoga Elemente, wie Philosophie, Mediation, Pranayama etc. mit herausfordernder Asanapraxis und Musik verbunden und bilden für Melanie eine perfekte Mischung für den modernen Yogi*ni. 

Zunächst ging ihr Leben jedoch andere Wege, wobei Yoga stets ein treuer Begleiter war. Irgendwann wollte sie jedoch mehr über Jivamukti Yoga erfahren und so ist Melanie nach Indien in einen kleinen Ashram gereist.

Es folgte eine klassische Yogaausbildung nach Sivananda und einige Weiterbildungen. Später erfüllte sie sich mit der Ausbildung zur Jivamukti Yoga Lehrerin einen grossen Traum.

Melanie freut sich auf die nächsten Stationen auf ihrem Yogaweg, vielleicht möchtest Du ja ein Stück mit ihr gehen…

Melanie ist zudem von der Zentralen Prüfstelle für Prävention und entsprechend von allen gesetzlichen Krankenkassen als Yogalehrerin anerkannt.